Sonntag, 12. Mai 2013

Sandbahnmeister 28.Mai 2013

Mit dem Sandbahnmeister in Münster geht das Rennleben der Racing King's weiter.

Brenda in ihrem zweiten A-Klasse Start macht die Überraschung perfekt.Sie gewinnt ihren Vorlauf und geht unter Blau ins Finale, unter rot die Favoritin Devaj Galaxy. Brenda mit ihrem super Start aus Box 6 geht sofort in Führung, als auf der Startgeraden Galaxy schon fast eine Länge vor ihr war, zieht sie noch einmal an und gewinnt knapp vor Galaxy und erhielt ihre erste Anwartschaft zum internationalen Rennchamion CACIL.
Es ist schon fantastisch, mit welcher Kraft diese junge Hündin läuft.
Herzlichen Glückwunsch am Brenda zum Sandbahnmeister 2013!
Der Glückwunsch gilt natürlich auch an ihre Trainer und an die Mitstreiter im Finale















 Buddy startet noch einmal in der Grundklasse und gewinnt beide Vorläufe mit deutlichem Abstand und geht unter gelb ins Finale.
Im Finale kann er sich gut durchsetzen, geriet dann leider in der dritten Kurve mit zwei Mitläufern ins Gemenge und steht quer, so dass der Hund unter weißer Decke ungehindert innen durchlaufen kann. Buddy zieht dann noch einmal kräftig an und schafft es auf Platz 2, Eine Nasenspitze fehlte am Sieg.
Bedauerlicher weise wurde er dann kurz nach dem Ziel von dem neben ihm laufenden Hund angegriffen, was ihn vom Häschen abhielt und die beiden noch eine Ehrenrunde liefen. So etwas ist für einen jungen Hund nicht sehr schön, aber ich denke, dass die B's doch so starke Nerven haben und sich davon nicht beeindrucken lassen.
Damit startet Buddy nun in der A-Klasse.
Herzliche Glückwünsche an Buddy mit Sandra und Mark!






Racing King's Balou aus Beringen von Albert und Cris Schroyn absolviert in Münster seinen letzten Lizenzlauf und wird nun auch ins Renngeschehen eingreifen.
Bei den zwei Läufen in Münster hat auch er sein Leistungsvermögen gezeigt.
Alles Gute für Meik (Balou) mit Cris und Albert in seiner Rennlaufbahn und stets heile Füsse!




Es gab  noch ein kleines Familientreffen, denn zu Besuch war auch Racing King's Bue Flower (Lini) aus Belgien von Dimi de Schapester und Chantal.
Püncktchen (Lini) haben wir seit mehr als einem Jahr nicht mehr gesehen und da war die Spannung groß, ob sie ihre Ziehmamma noch kennt. Das Zauberwort "Kinder Kinder" ist magisch und die Freude von Püncktchen war riesen groß. Sie hat sich toll entwickelt und wird ihren Weg auch gehen, noch ein Lizenzlauf und das Rennen kann starten.
Alles Gute für Lini mit Dimi und Chantal! 

Wir hoffen Blue Flower und Balou Pfingsten in Gelsenkirchen zum Rennen zu sehen!

0 Kommentare:

Labels

Powered by Blogger.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.